Rabitt Fest

mit Lygo, Chalk Hands, Leto, Fraupaul, Waumiau

Samstag 8. April 2023



Rabitt Fest

Osterfest im Heinz? Aber sicher! 

Mit dabei: 

Lygo

25 Sekunden Zeit zum Luftholen gönnen einem LYGO ganz am Anfang ihres neuen Albums, bevor „Schockstarre“ losbricht, danach bleibt nicht mehr viel Zeit zum Atmen. Für 42 Minuten reißt „Lygophobie“, das dritte Album des Bonner Trios, das inzwischen komplett in Köln lebt, mit. Das ist Punkrock, der so nonchalant zwischen AZ und Clubbühne reinknallt, dass man sich endlich wieder dran erinnert, warum einem diese Musik die Welt bedeutet.

Chalk Hands

Chalk Hands sind zurück und melden sich mit ihrem Debütalbum Don't Think About Death zurück, das mit Spannung erwartet wird. Chalk Hands liefern eine sichere Interpretation des Genres und bauen auf ihre bereits beeindruckende Formel auf, indem sie weitere Elemente von Shoegaze, Math-Rock, Ambient und Post-Metal in den Topf werfen. Das Ergebnis: "Fünfunddreißig Minuten zartes Chaos!" 

Leto.

Leto kommen aus Hamburg und gründeten sich im Jahr 2015, nachdem sich einzelne der vier Musiker bereits seit Anfang der 2000er Jahre aus verschiedenen Bandprojekten kennen. Leto waren und sind deutschsprachiger Post-Punk mit Emo-, Hardcore- und Indie-Einflüssen. Obendrein passiert in wechselnden Melodien und eingängigen Refrains viel Überraschendes und Abwechslungsreiches.

FRAUPAUL

"Nimm die Hand aus meiner Hose, ich rede grad mit dir!" - Die drei Musikerinnen der 2021
gegründeten Hamburger Rockband FRAUPAUL nehmen kein Blatt vor den Mund und
zerlegen in ihren Songs systematisch und ohne Scheu vor unbequemen Einsichten den
Wahnsinn des Alltags in seine Bestandteile. Mal als Liebeserklärung, mal als Selbstkritik -
FRAUPAUL feuern dem stetig wachsenden Publikum ihre eingängigen Hooks entgegen,
bis es mitsingt.

Waumiau

Waumiau sind eine Düsseldorfer Band die gerade erst aus den Startlöchern rausschießt. Auf Ihrer ersten EP hauen sie uns ein feines Punk-Brett mit singalongs um den Kopf. Da kommt was auf uns zu!

 

 

Präsentiert von Count Your Bruises Magazine und Music Corner.

 

Einlass: 16.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr
Kalender