Hass (Punk aus Marl)

zusammen mit SORB

Samstag 11. März 2023



Samstag, 11. März 2023 // Hass (Punk aus Marl)
Foto: F&M Feral Media GmbH Email - hello@fm-feralmedia.com Telefon - 0049 / 911 / 93 73 093

Konzert

Hass (Punk aus Marl)

HASS...Zurück ins Jahr 1978. Vier Jungs aus Marl gründen eine Punkband, die sich in einem Punkt deutlich von ihren Vorbildern unterscheidet – ihre Texte sind, für damalige Zeiten äußerst ungewöhnlich, auf Deutsch.

Nach ihrer ersten EP mit 4 Songs folgt bald das Debütalbum „Hass allein genügt nicht mehr“, eines der ersten Deutschpunk-Alben überhaupt. 1990 veröffentlichen Hass mit „Gebt der Meute was sie braucht“ einen weiteren Album-Klassiker und prägen damit und dem darauf folgenden Album „Allesfresser“ die Szene wie kaum eine andere Band.
Mit kompromisslosen und auf den Punkt gebrachten Texten, treffen sie immer wieder aufs Neue den Nerv der Zeit und erspielen sich mit unzähligen Auftritten eine riesige Fangemeinde. Auch mit ihrem aktuellen Album „Macht kaputt, was längst kaputt ist“ von 2021 stellten Hass klar, dass sie immer noch zur Speerspitze der deutschsprachigen Punkszene gehören.

SORB...Ey, lass ma´nen Demo machen! Jawohl!
20 Jahre später, zwischendurch Abitur gemacht und 2 bis 3 Studien abgebrochen,
Kinder in die Welt gesetzt, zwei 7inchs veröffentlicht, auf einen Frachter angeheuert,
um die Welt geschippert, jeden Winkel und alle Paradiese gesehen, nur um zu der
Erkenntnis zu gelangen: „Im Proberaum ist es doch am schönsten!“
Also nochmal ein paar Jahre dort eingeschlossen, 2743 Paletten Hansa Pils
weggemeiert und zwischendurch noch nach Öl gebohrt.
Getroffen wurde ein verborgen geglaubter, nie enden wollender Punkquell. Daran
fast ersoffen, gibt´s wieder feinsten Punkrock in Form der „Trümmer“ und der „Keine
Zeit zum Lamentieren“ LPs aus dem Speckgürtel der schönsten Hansestadt!

Abendkasse: 15,- zzgl. Gebühr
Tickets (Externer VVK):  tixforgigs.com
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Kalender