"Wooden Chandelier” – Tour 2019

KUERSCHE (Pop / Hannover)

Record Release Konzert

Freitag 15. November 2019



KUERSCHE (Pop / Hannover)

Die Sieben ist eine zu tiefst mystische Zahl. Vom siebentorigen Theben über die sieben Hügel, auf den Rom erbaut wurde, bis zum verflixten siebten Jahr. Und wenn sich ein Musiker sieben Jahr Zeit für ein neues Album nimmt, dann darf man meist auf etwas Besonderes gespannt sein. So auch bei Kuersches neuem Album „Wooden Chandelier“. Der kreative Tausendsassa aus Hannover beweist, wie sehr er die Abwechslung liebt, und schlägt ein neues musikalisches Kapitel auf. 

Nachdem er sich zuletzt stark dem Bandprojekt „Kuersche & Members of Fury in the Slaughterhouse“ mit Gero Drnek, Christian Decker und Rainer Schumann widmete geht es nun, mit neuer Band und neuem Studiowerk, rockiger als gewohnt, aber typisch Kuersche „very british“ zu.

Links:

Homepage: www.kuersche.de

Facebook: https://www.facebook.com/kuersche.de/

VVK: https://www.tixforgigs.com/Event/31903

15 11 2019 Kuersche cover Bei Chez Heinz1

Support macht Dominik Decker!

Nach seinem Debütalbum transit du nord überrascht der in erster Linie als Studiogitarrist (Depeche Mode, Placebo) und Mitglied der Sommerhitexperten von Marquess bekannte Dominik Decker nun mit neuen Songs auf deutsch, die ähnlich wie die Titel seines Erstlings, von melancholischer Grundstimmung und sphärischer Ausprägung sind.

Nachdem Songs wie Elouise und Beton bebt 2014- 15 zu Lieblingsliedern im Deutschlandfunk Kultur avancierten, wird es nun endlich 2020 ein neues Album geben.

Homepage https://www.dominikdecker.com/

15 11 2019 Dominik Decker

 

 

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Und außerdem heute auch …

  • Party & Disco

    Heinz 2000

    Und plötzlich ist schon fast 2020 und man stellt fest, dass nicht nur man selbst, sondern auch das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Grund genug für das Jugendsünden-Team, nach „Back To The Future“ und „A 90s Happening“ das nächste Jahrzehnt musikalisch auf den Partyplan zu rufen. Auf dem virtuellen Plattenteller mixt Wunderlich - wie immer stilsicher -  die Club- und Floorfiller der Jahre 2000-2010: Da treffen die Beatsteaks auf Beyonce, Seeed auf Sean Paul, Deichkind auf Dendemann, The Kooks auf Kelis und Eintagsfliegen wie Mika, Uncle Kracker und JoJo freuen sich über eine längst fällige Tanzflächenwiederbelebung. California – here we come!

    Abendkasse: Eintritt bis 24.00 Uhr 2,-, danach 6,-
    Einlass: 23.00 Uhr
    Beginn: 23.00 Uhr
Kalender