Jugendsünden

Musik gewordener Horror der 80er bis 2009

Freitag 14. Juni 2019



Jugendsünden

 

„You Are My Fire, the One Desire.” Was haben diese Songs bloß an sich, dass man sie an einer Zeile erkennt und eigentlich – ob man will oder nicht – ihren ganzen Text mitsingen kann? Wie unbarmherzige, beißwütige Eichhörnchen haben sie sich vor Jahren im Großhirn festgenagt, den Geschmacksnerv durchtrennt und warten darauf, wieder laut mitgesungen zu werden. Heute Abend ist ihre große Chance!

 

GoodNews fungiert wieder als Discopeitsche, das Jugendsünden-Team katapultiert euch dekotechnisch zurück in euer Teeniezimmer und leckere Kurze wie der „Hulk“ oder die „Berliner Luft“ sorgen dafür, dass ihr euch auch am Morgen danach noch an die vergangene Nacht erinnert. Nachdem Ihr von Avril, Britney, Xtina, Robbie und Justin geträumt habt.

 

Abendkasse: bis 23:30 Uhr mit Gutschein 2€, sonst 6€
Einlass: 22.30 Uhr
Beginn: 22.30 Uhr

Und außerdem heute auch …

  • Konzert

    SCARLET SHADE + GODOTS (progressivem - alternativen Rock / Region Hannover)

    SCARLET SHADE… sind eine junge Band mit vier Musikern aus Neustadt am Rübenberge, die mit ihrem progressivem und alternativen Rock schon bei einigen Konzerten in Hannover und der Region überzeugen konnten. Die Jungs schreiben eigene Songs, die gut ins Ohr gehen und beim Publikum ankommen. Da darf man durchaus gespannt sein.

    Die GODOTS sind eine Band aus Hannover, die mit einem Genremix von Funk über Alternative Rock bis Metal aufwartet. Die eigenen Songs werden mit Energie und Emotionen auf die Bühne gebracht und nehmen das Publikum mit auf eine Reise, auf der ausgelassen gefeiert werden kann.

    Einlass: 19.00 Uhr
    Beginn: 20.00 Uhr
Kalender